Federleichter Lace-Cardigan in grau

[Werbung: durch Produkt-/Markennennung, unbeauftragt] Ich habe gedacht es nimmt nie ein Ende, aber: er ist fertig! Und ich bin happy! :) Mein "Sara Lace Cardigan", gestrickt aus grauem Merino-Lacegarn von Lana Grossa. Es ergibt sich ein unheimliches leichtes und feines Strickgut. Da lohnt sich die Mühe. Mit einem Lochmuster-Bereich auf dem oberen Rücken und schlichten... weiterlesen →

Advertisements

Aktuelles aus dem Juni: Cardigan und milde Gaben

Leider bin ich in den letzten Wochen überhaupt nicht in dem Maße zum Stricken gekommen, wie ich es gerne getan hätte. Dazu kommt, dass ich mit dem Sara Lace Cardigan ein recht zeitintensives Projekt auf den Nadeln habe, wodurch das Gefühl des Stillstands noch verstärkt wird. Aber ein wenig habe ich natürlich trotzdem geschafft. Außerdem... weiterlesen →

Neu auf den Nadeln: Luftiger Lace-Cardigan

Ich liebäugele schon länger mit dem Sara Lace Cardigan von Vera Sanon und habe ihn nun Ende letzter Woche angeschlagen. Ich möchte dafür ein wunderbar leichtes und weiches Merino-Lace-Garn in grau verwenden, in der Hoffnung ein gut kombinierbares Jäckchen zum Überziehen bei ärmellosen Blusen/Tops etc. zu produzieren. Es war mehr eine spontane Entscheidung. Ich hatte... weiterlesen →

„Wie gekauft“ – Schal-Tuch in petrol

"Wie gekauft!" war der erste Kommentar einer lieben Kollegin. Über solche (in diesem Fall natürlich positiv gemeinten) Äußerungen freut man sich! Ich möchte euch hier nun mein erstes Highlight vorstellen, dass 2018 von den Nadeln gehüpft ist. Es handelt sich um ein Schal-Tuch, von der Form her leicht gekrümmt. Die Hauptfläche wurde kraus rechts gestrickt... weiterlesen →

Zopfmuster-Loop in arktisblau

Zwischen den Tagen und zu Beginn des neuen Jahres war ich mit diesem schönen Schlauchschal beschäftigt. Ich habe ihn in Reihen aus einem Baumwolle-Merino-Gemisch von ggh gestrickt und hinterher zusammengenäht. Die Idee stammt aus "Mützen, Loops & Co stricken". Dort wird er aus reiner Schurwolle mit ähnlicher Lauflänge gestrickt. Ich hatte aber diese wunderbar weiche Wolle... weiterlesen →

Füßlinge „Xavier“ im Perlmuster

Diese Füßlinge sind im Urlaub entstanden. Während in Dänemark die Ostsee zwar ein wenig aufgewühlt war und ja, wir hatten auch "ein büschen Wind", wütete in Deutschland Sturmtief "Xavier". Solch zugegebener Weise auch in Dänemark nicht absolut optimales Wetter für stundenlange Spaziergänge habe ich super für ein kurzweiliges Strickprojekt genutzt. Die Füßlinge, die nun nach... weiterlesen →

Bestandsaufstockung

"Neues im Wollberg: Bestandsaufstockung" (überarbeiteter Titel) Im Laufe der Zeit hat sich eine ganze Menge Wolle angesammelt, die zum Stöbern und Planen einlädt. Anfang des Jahres habe ich beschlossen, meinen Bestand zu katalogisieren (voll mein Ding, sowas *hihi*). Dafür habe ich alles fotografiert und mit einem "Schild" versehen, wo die wichtigsten Daten drauf zu finden... weiterlesen →

Maritimes Dreieckstuch

Ich liebe es! Also, naja, ich liebte es! Naja, also..von vorne. Hierbei handelt es sich, umdas Projekt, was ich als meinen erstes Highlight (ja, ich backe kleine Brötchen..) bezeichnen würde. Ich habe es im "Sommer" (der war hier im Norden kaum existent) viel getragen,da es trotz der Merinowolle leicht und angenehm auf der Haut ist... weiterlesen →

WordPress.com.

Nach oben ↑